Vacatures

Wetenschappelijk Medewerkers (M/V)

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Bij het Institut für Niederlandistik is er per 1 oktober 2018 plaats voor:

Wetenschappelijk Medewerkers (M/V)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

Voor de omvang van de helft van de reguliere arbeidstijd.

Werkzaamheden
Het takenpakket bevat:
- Onderzoek in Nederlandse vakdidactiek
- Deelname aan onderzoeksprojecten van de deelnemende Hochshule-leraren
- Het verzorgen van contacten met scholen en studieseminaries in Nedersaksen
- Vakdidactisch onderwijs in het Instituut voor neerlandistiek conform de leerplichtverordening (LVVO), thans met een omvang van 2 LVS

Zie verder de advertentie in het Duits:

In der Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften - ist im Institut für Niederlandistik zum 01.10.2018 befristet für 3 Jahre die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (z. Z. 19,9 Std. wöchentlich) zu besetzen.

Aufgaben:
Die Stelle beinhaltet
- Forschung in Niederländischer Fachdidaktik
- Beteiligung an Forschungsprojekten der betreuenden HochschullehrerIn
- Pflege der Kontakte mit Schulen und Studienseminaren in Niedersachsen
- Fachdidaktische Lehre im Institut für Niederlandistik entsprechend der Lehrverpflichtungs-verordnung (LVVO), derzeit im Umfang von 2 LVS

Im Rahmen der Stelle wird Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifika-tion (Promotion) gegeben.

Erforderlich ist
- Ein mit einem überdurchschnittlich guten Examen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Niederländischen Philologie (oder Äquivalent)

Erwünscht sind
- Sehr gute Kenntnisse im Niederländischen und Deutschen; zudem gute Englischkenntnis-se
- Eine erste Skizze eines Promotionsprojekts im Bereich der Niederländischen Fachdidaktik (Sprach- und/oder Literaturdidaktik), maximal 4 Seiten mit Fragestellung, Methode etc.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. §21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen
Bewerbungen werden mit Lebenslauf, Zeugniskopien und ggf. einem Exposé des Dissertati-onsvorhabens sowie einem Verzeichnis der Veröffentlichungen und universitären Lehrveran-staltungen bis zum 25.05.2018 erbeten an Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Niederlandistik, z. H. Prof. Dr. Ralf Grüttemeier, 26111 Oldenburg.

Fragen
Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Prof. Dr. Ralf Gr¨ttemeier (ralf.gruettemeier@uni-oldenburg.de ; Tel. 0049-441-7983186).

Vrijwaring
In deze vacaturebank wordt ook informatie beschikbaar gesteld afkomstig van derden. Deze informatie is door de Nederlandse Taalunie niet nader beoordeeld op juistheid of volledigheid. De Nederlandse Taalunie wijst iedere aansprakelijkheid ter zake af. Wanneer u zonder verificatie of nader advies gebruik maakt van de geboden informatie verstrekt door derden, doet u dit voor eigen rekening en op eigen risico.